Anleitung Hanuta Verpackung

Heute ist es endlich so weit: es gibt eine Anleitung für diese hübschen Schachteln, in die genau ein Hanuta passt. Die Verpackungen eignen sich super als Gastgeschenke oder kleine Mitbringsel. Mit dem zauberhaften Designerpapier in Weiß und Blau wirken die kleinen Geschenke fast ein bisschen mediteran, also passend zum Sommer ;)

Zusammengehalten werden die halbrunden Öffnungslaschen mit einer feinen Papierbordüre und einer farblich passenden Kordel in Marineblau.

Leider ist es auf den meisten Bildern schwer zu erkennen, aber der weiße Unterbau der Schachteln ist mit dem traumhaften "Irresistibly Floral Designer Series Specialty Paper" gefertigt. Die zarten Prägungen bilden einen wunderbaren Kontrast zum gemusterten Floral Boutique Designer Series Paper :)

Verwendete Produkte:

Anleitung:

Im Prinzip besteht die Schachtel aus zwei Papierstreifen deren Enden mit einem Kreisframelit abgerundet werden....

 

Folgedes Material wird benötigt:

  • zwei verschiedene Papiere, die einen Kontrast zueinander bilden (z.B. Weiß und Rosa oder einfarbiges Papier und gemustertes...)
  • Falzbrett oder Schneidemaschine mit Falzrille
  • Falzbein
  • Schere
  • Papierkleber
  • Band, Kordel oder Papierstreifen zum Verschließen
  • Tag mit aufgestempeltem Gruß (optional)
  • Sizzix BigShot
  • Kreisframelits
  1. zwei Papierstreifen zurechtschneiden: einen in 2 3/8" x 6 3/8" (= auf meinen Bildern weiß) und einen in 3 3/8" x 6 3/8" (= auf meinen Bildern gemustertes Papier)
  2. Papierstreifen falzen (gepunktete Linien)
  3. Grau schraffierte Bereiche werden weggeschnitten                                     

4. Nun werden alle vier Enden der beiden Papierstreifen mit einem Kreisframelit abgerundet, dabei ist darauf zu achten die zweite, oben liegende Schneideplatte der Big Shot, nur auf dem Bereich zu platzieren, der geschnitten werden soll; so vermeidet man ein unschönes Durchdrücken des Framelit-Umrisses auf den anderen Bereichen des Papierstreifens

5. So sehen die Papierstreifen dann aus:

6. Mit einem Falzbein die Falzlinien gut nachziehen

7. Nun werden die Papierstreifen mittig übereinander geklebt, dabei ist darauf zu achten den Streifen mit den Laschen AUF den anderen Streifen zu kleben

8. Die Laschen festkleben

9. Fast fertig! Jezt nur noch eine Papiermanschette oder Schleife zum Verschließen aussuchen ;)

Ich hoffe mein kleines Bildertutorial ist einigermaßen nachvollziehbar :)

Wenn Du meine Schachteln nachbasteln willst und das Ergebnis veröffentlichen möchtest, bitte ich um eine DEUTLICHE Verlinkung und Nennung meines Blogs. So ein Tutorial ist nicht wenig Arbeit und es wäre ja ungerecht sich mit fremden Federn zu schmücken ;)

Viel Freude beim Nachbasteln und Verschenken!

Liebe Grüße

Kommentar schreiben

Kommentare: 0